Bezirk Augsburg

Ver.di Mitgliederkampagne startete am 2.2.2018

Auftaktveranstaltung gibt den Startschuss zur Kampagne

Ver.di Mitgliederkampagne startete am 2.2.2018

Nachdem der ver.di Bezirk Augsburg das Jahr 2017 mit einem hervorragenden Mitgliederzuwachs abschließen konnte, hat sich ver.di Augsburg für das Jahr 2018 das Ziel gesetzt, noch mehr neue Mitglieder zu gewinnen. Die dafür geplante Mitgliederkampagne startete mit einer Auftaktveranstaltung am 2. Februar 2018, zu der ver.di Augsburg ehrenamtliche Kolleginnen und Kollegen in den Augustanasaal eingeladen hatte.

Mindestens 2.500 neue Gewerkschaftsmitglieder sind das Ziel
„Um unsere betrieblichen Themen und Forderungen erfolgreich durchsetzen zu können, ist ausschlaggebend, wie viele Menschen sich gewerkschaftlich organisieren.

Mit dem Startschuss der Mitgliederkampagne wollen wir unsere gewerkschaftliche Basis in den Betrieben und Dienststellen weiter ausbauen“, sagt die Geschäftsführerin des ver.di Bezirk Augsburg, Sigrid Giampa. „Um in den Betrieben das Thema Mitgliedergewinnung noch mehr als ohne hin schon zu schärfen, startet unsere Mitgliederkampagne mit den aktiven Kolleginnen und Kollegen aus den Betrieben.

Bei der Auftaktveranstaltung wurde den Kolleginnen und Kollegen die Kampagne vorgestellt und diente als Plattform zum Erfahrungsaustausch. Das Ziel von 2500 neuen Mitglieder ist eng mit den betrieblichen Konflikten bzw. anstehenden Tarifrunden wie z.B. im öffentlichen Dienst oder bei der Deutschen Post verbunden,“ so Giampa weiter.