Senioren

Raus aus der Arbeit - rein in die Rente

Raus aus der Arbeit - rein in die Rente

Rente Titelbild des Flyers "raus aus der Arbeit" ... rein in die Rente

 

Liebe Kollegin, lieber Kollege!
Mit dem Eintritt in die Rente bzw. Pension beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Auch nach dem Ausscheiden aus dem Erwerbsleben bleiben wir als Gewerkschaft „zuständig" und attraktiv.

Für Rentner/innen, Pensionär/innen und Vorruheständler/innen reduziert sich der Beitrag auf monatlich 0,5 Prozent ihres Alterseinkommens. Der Mindestbeitrag beträgt€ 2,50 monatlich.

Bei reduziertem Beitrag gibt es weiter vollen Anspruch auf unsere Leistungen. Z.B. ist Rechtsschutz im Mitgliedsbeitrag enthalten - bis zur letzten Instanz!

z.B. gegenüber .. .
... der Rentenversicherung
.. . der gesetzlichen Krankenversicherung
.. . der Pflegeversicherung
.. . der gesetzlichen Unfallversicherung
... beim Schwerbehindertenrecht
... beim Arbeitsrecht - auch bei Mini-Jobs
... beim Arbeitsförderungsrecht
.. . bei ALG 1 und ALG II (Hartz IV)
... bei Betriebsrente

Übrigens: Mit steigenden Löhnen und Gehältern, die wir erkämpfen, steigen in aller Regel Renten und Pensionen.


(Aus dem Flyer "... raus aus der Arbeit ... rein in die Rente", der in der ver.di Geschäftstelle in Augsburg angefordert werden kann:
ver.di Bezirk Augsburg, Am Katzenstadel 34, 86152 Augsburg · Tel. 0821 279540)

Vergleich Sozialverbände entnommen aus Flyer Landesbezirk Bayern Vergleich Sozialverbände