Veranstaltungen

Übersicht im Betrieb mit der Mapping-Methode

Veranstaltung am 13. März 2018, 18 Uhr – Gewerkschaftshaus Augsburg
13.03.2018, 18:00 – 20:00Gewerkschaftshaus Augsburg, Am Katzenstadel 34, 86152 Augsburg

Übersicht im Betrieb mit der Mapping-Methode

Termin teilen per:
iCal

Stell dir vor du suchst deine Mitglieder und weißt nicht wo sie sind
Übersicht im Betrieb mit der Mapping-Methode
13. März 2018 18 Uhr – Gewerkschaftshaus Augsburg

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
ver.di wählt im Frühjahr 2018 eine Vielzahl neuer ehrenamtlicher Strukturen. Wir wollen die Gelegenheit nutzen und neuen und alten Hasen eine Methode an die Hand geben, welche die gewerkschaftliche Arbeit im Betrieb vereinfachen soll. Wir wollen uns gemeinsam die Methode Betriebsmap-ping ansehen und uns Gedanken über ihren Einsatz in gewerkschaftlicher Arbeit, Tarifrunden und Mitgliedergewinnung machen.
Die Frage, die hinter unserem Abend stehen wird ist: Wie sind wir möglichst präsent dort wo wir erfolgreich sein wollen und wie bekommen wir gemeinsam einen Überblick welche Art von Gewerkschaftsarbeit in welcher Abteilung, in welchem Bereich wir anwenden wollen.

Wir wollen uns am
13. März 2018
Ab 18:00 bis ca. 20:00 Uhr
Im Gewerkschaftshaus Augsburg
Am Katzenstadel 34
86152 Augsburg

Eure Betriebe, Eure Abteilungen, Eure Dienststelle ansehen und gemeinsam eine mögliche Herange-hensweise erarbeiten, so dass ihr die Methode nicht nur theoretisch mitnehmen kennen lernt sondern quasi am lebenden Objekt dürchführen könnt.

Die Methoden sind nicht nur für all diejenigen interessant die schon als Vertrauenseleute im Betrieb arbeiten sondern auch für Interessierte in der Gewerkschaftsarbeit die ver.di zukünftig in ihrem Betrieb in´s Gespräch bringen wollen, auch der anstehende Betriebsratswahlkampf kann durch die Methoden aufgepeppt werden. Die Veranstaltung richtet sich an alle ver.di Mit-glieder im ver.di Bezirk Augsburg insbesondere im Fachbereich Ver- und Entsorgung.

Kosten fallen für diese Veranstaltung keine an. Für Getränke und einen kleinen Imbiss ist gesorgt.
Auf Euer Kommen, das ihr am besten unter fb02.augsburg@verdi.de ankündigt (sonst haben wir am Schluss zu wenig Essen für alle)
freut sich

Florian Böhme
Gewerkschaftssekretär
Fachbereich Ver- und Entsorgung