Bezirk Augsburg

Die Beschäftigten stärken!

Wirtschaftspolitik aktuell 01/2019

Die Beschäftigten stärken!

Reallöhne bleiben zurück Wirtschaftspolitik aktuell Reallöhne bleiben zurück

 

In den letzten Jahrzehnten kamen die Löhne der Beschäftigten in den Industrieländern kaum vom Fleck. Ursächlich dafür ist einerseits die schwache und krisenhafte Wirtschaftsentwicklung, andererseits die schlechte Durchsetzungsmacht der Beschäftigten und ihrer Gewerkschaften. Die Deregulierung der Arbeitsmärkte, Privatisierungen und der Umbau der sozialen Sicherungssysteme führten zu einem starken Zuwachs prekärer und schlecht bezahlter Jobs. Wenn die Löhne wieder kräftiger steigen sollen, muss die Verhandlungsmacht der Beschäftigten politisch gestärkt werden. 

>>> mehr in der aktuellen Wirtschaftspolitik aktuell, Ausgabe 01/2019

Dierk Hirschel, Ralf Krämer, Patrick Schreiner, Anita Weber
Bereich Wirtschaftspolitik
ver.di Bundesverwaltung Berlin