Zum Fachbereich Handel gehören die Fachgruppen Einzelhandel und Groß- und Außenhandel.

In Tarifrunden macht ver.di sich stark für ordentliche Arbeitsbedingungen und faire Bezahlung für die Verkäuferinnen und Verkäufer, die Lagerarbeiter und die übrigen Beschäftigten, gegen die massive Ausweitung von Minijobs und prekärer Arbeit. Ein ver.di-Thema, das längst über Deutschlands Grenzen hinaus von Bedeutung ist, ist auch der arbeitsfreie Sonntag im Handel.

Gut bezahlte, sozial- und umweltverträgliche Arbeit im Handel – weltweit.

Die Beschäftigten im Handel wollen ihren Anteil an den steigenden Gewinnen der Händler. Dafür haben sie in vergangenen Tarifrunden gestreikt und sich mit vielfältigen Aktionen zu Wort gemeldet.

Auch in Zukunft hat gute Arbeit ihren Preis und gute Leute haben Anspruch auf eine faire Tariferhöhung. Wir geben Rückendeckung als starke Interessenvertretung!

Kontakt

  • Sylwia Lech

    Ge­werk­schafts­se­kre­tä­rin FB 12

Aktuelles

Wir auf facebook

Wenn Sie dieses Feld durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.

Bilder EDEKA, 14.06.2021

Streik bei EDEKA, 14.06.2021
© ver.di

Bilder METRO, 15.06.2021

Streik bei METRO, Neu-Ulm
© ver.di

Bilder LIDL, 16.06.2021

Streik bei LIDL, Graben
© ver.di

So sieht mein freier Sonntag aus — ein Film der Sonntagsallianz Augsburg

(Gemafreie Hintergrundmusik im Film von musicfox.com)





ver.di Kampagnen